|  
Nachrichten

Renewcell will in Ortviken investieren

21.09.2020 − 

In einer gemeinsamen Pressemitteilung haben der schwedische Forstwirtschaftskonzern SCA, Sundsvall, und der ebenfalls schwedische Alttextilienrecycler und Faserstoffhersteller Renewcell, Stockholm, eine mögliche Investition in der Papier- und Zellstofffabrik in Ortviken bei Sundsvall angekündigt.

Für etwa 1 Mrd Skr, umgerechnet 100 Mio €, erwägt Renewcell hier einen zweiten Standort für die Herstellung von Faserstoffen aus Alttextilien zu errichten.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − BHS Corrugated übernimmt Universal Corrugted

Verband Deutscher Papierfabriken VDP mit neuem Geschäftsführer  − vor