|  
Nachrichten

Resolute Forest Products schränkt Herstellung von Pressepapieren weiter ein

17.08.2017 − 

Resolute Forest Products, Montreal/Kanada, kürzt weitere Pressepapier-Kapazitäten und will sich stärker auf den Tissue- und Marktzellstoffbereich konzentrieren.

Im Zuge der Umgestaltung plant das nordamerikanische Unternehmen Produktionseinschränkungen im Werk Calhoun, Tennessee. Zwei der drei Papiermaschinen sollen bis Ende September außer Betrieb genommen und dadurch rund 355.000 t der Produktionskapazität aus dem Markt genommen werden. Auf den Maschinen werden Zeitungsdruck- und ungestrichene holzhaltige Papiere erzeugt. Eine Kapazitätssteigerung um mehr als 10 % ist hingegen im Bereich Marktzellstoff geplant.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 33/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 16. August erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Bohui Paper investiert in neue Kartonmaschine von Voith

Metsä nimmt neue Zellstoffanlage in Äänekoksi in Betrieb  − vor