|  
Nachrichten

Rückläufige Preise sorgen 2019 für Ergebniseinbußen der Zellstoffproduzenten

29.05.2020 − 

Im Gegensatz zu dem erfolgreichen Jahr 2018 wird 2019 für große Teile der weltweiten Zellstoffindustrie als kein gutes Jahr in Erinnerung bleiben.

Bis auf einzelne Ausnahmen mussten die Produzenten von Langfaser- und Kurzfaserzellstoff durch die Bank Einbußen bei Umsatz und Ergebnis hinnehmen.

Mitunter waren die Rückgänge als Folge fallender Zellstoffpreise mehr als deutlich. Einzelne Unternehmen berichten dennoch von einem erfolgreichen Jahr mit gestiegenen Absatzmengen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Veranstalter sieht ungebrochenes Interesse an drupa

Lecta benötigt wegen Corona-Krise weitere finanzielle Mittel  − vor