|  
Nachrichten

Sappi beauftragt Valmet mit Umbau in der Papierfabrik Lanaken

10.10.2017 − 

Sappi Fine Paper Europe, Brüssel, hat den finnischen Anlagenbauer Valmet, Helsinki, mit dem Umbau der PM 8 am belgischen Standort Lanaken beauftragt.

Die PM 8 ist auf die Produktion von LWC-Papier ausgelegt. Nach dem Umbau soll die PM 8 auch holzfreie, gestrichene Papiere produzieren können.

Laut Valmet wird die umgebaute Anlage im Jahr 2019 an den Start gehen. Die Produktion von holzfreien gestrichenen Papieren an der PM 8 soll nach und nach gesteigert werden.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 40/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 05. Oktober erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Casimir Kast steigt in den Digitaldruck ein

Kipaş Kağıt bestellt neue PM für Standort Söke  − vor