|  
Nachrichten

SCA schließt weitere Papiermaschine

26.02.2021 − 

Am 25. Februar hat SCA die Papiermaschine LWC 4 in der Papierfabrik Ortviken endgültig stillgelegt. Diese Schließung markiert das Ende der gesamten Produktion von Pressepapieren bei SCA.

SCA begann 1958 mit der Produktion von Publikationspapier in Ortviken. Seitdem hatte sich die Fabrik zu einer der weltweit größten Produktionsstätten für Pressepapieren mit einer jährlichen Produktionskapazität von bis zu 800.000 t entwickelt. Strukturelle Veränderungen, die die Covid-19-Pandemie beschleunigt hatte, haben SCA gezwungen, die Produktion von Publikationspapier aufzugeben.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Metsä sichert sich EIB-Kredit für Bioproduktewerk in Kemi

Mondi angeblich an DS Smith-Übernahme interessiert  − vor