|  
Nachrichten

Schließung der Cartiera San Felice ist beschlossene Sache

08.09.2017 − 

Die italienische Kartonfabrik Cartiera San Felice wird stillgelegt. Über das Unternehmen wurde am 16. August die Liquidation verhängt, womit die Schließung endgültig beschlossen ist.

Das Unternehmen befand sich in finanziellen Schwierigkeiten und sah sich nicht in der Lage, die Geschäfte weiterzuführen. Cartiera San Felice stellte in seinem toskanischen Werk in Pistoia Karton für Schachteln und Papptabletts her.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 36/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 06. September erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kruger investiert in Spezialpapiere, reduziert Kapazitäten für Pressepapiere

Carl Eichhorn Wellpappenwerke planen Kapazitätserhöhung  − vor