|  
Nachrichten

Schumacher plant Mega-Investitionsprogramm

23.11.2021 − 

Die Schumacher Packaging Gruppe, Hersteller von Verpackungslösungen aus Well- und Vollpappe, plant das größte Investitionsprogramm seit seiner Gründung 1948.

Bis 2025 sollen rund 700 Mio € investiert werden – allein 300 Mio € davon in Deutschland. Mit dem Investitionspaket will das Unternehmen zudem bis 2025 rund 500 neue Arbeitsplätze schaffen, davon mehr als die Hälfte in deutschen Produktionsstätten.

Ziel der Investitionsoffensive ist es, die durch den E-Commerce-Boom steigende Nachfrage nach maßgeschneiderten Verpackungslösungen kurz- und langfristig bedienen zu können und die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens weiter zu steigern. Mehr als die Hälfte der geplanten Investitionen (rund 400 Mio €) fließen in den Ausbau bestehender Werke.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Pressepapiere Frankreich: Pressepapiermarkt stellt sich neu auf

Sappi investiert mehr als 10 Mio Euro in Kirkniemi  − vor