|  
Nachrichten

Shanying und Boreal Bioref planen neues Zellstoffwerk in Finnland

12.04.2018 − 

Shanying International Holdings Co., Ltd., einer der größten Verpackungspapierhersteller Chinas mit Sitz in Shanghai, will sich an dem Bau des Zellstoff- und Bioproduktewerks des Branchenneulings Boreal Bioref Oy, Kemijärvi, in Finnland beteiligen.

Der Konzern, der zuvor unter Anhui Shanying Paper Industry firmierte, soll als Hauptinvestor und operativer Partner in das Projekt einsteigen sowie einer der wichtigsten Abnehmer werden, teilt Boreal Bioref mit. Ein Vorvertrag wurde nach mehreren Monaten der Verhandlungen unterzeichnet. Nun stehe noch der Abschluss verbindlicher Vereinbarungen aus, danach werde Shanying mittels Aktienübernahme Mehrheitseigner an dem finnischen Unternehmen.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 15/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 11. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Estland hält an Planungen für Zellstoffwerk fest

K&N Paper mit neuem CEO  − vor