|  
Nachrichten

Smurfit Kappa baut mexikanischen Wellpappestandort aus

01.09.2021 − 

Ende August hat die Smurfit Kappa Group, Dublin, den Ausbau der mexikanischen Kapazitäten angekündigt. Wie es aus dem Verpackungskonzern heißt, sollen rund 22 Mio US$ in das im Nordwesten des Landes gelegene Werk in Culiacan fließen.

Einen wichtigen Teil der Gesamtmaßnahme bildet die Installation einer neuen Wellpappenanlage, die bis Ende 2021 die Produktion aufnehmen soll. Für die WPA sowie eine automatische Rotationsstanze wird ein neues Gebäude am Standort entstehen.

Der Konzern produziert in Culiacan Wellpappelösungen für Frischeprodukte mit einer Barriere gegen Feuchtigkeit. Wie es heißt, seien die angebotenen Produkte recyclingfähig und können als Altpapier wieder in die Produktion fließen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Hygienepapiere Deutschland: Absatzentwicklung im 1. Halbjahr weiterhin deutlich rückläufig

Marktbericht Altpapier Frankreich: Preise für nahezu alle Altpapiersorten steigen  − vor