|  
Nachrichten

Smurfit Kappa verdoppelt die Kapazität im Werk Pruszkow in Polen

06.04.2021 − 

Der irische Papier- und Verpackungskonzern Smurfit Kappa, Dublin, hat eine weitere Investition von mehr als 25 Mio € in seinem Werk in Pruszkow in Zentralpolen angekündigt.

Das Werk stellt mehrfarbige Stanzverpackungen und Klappschachteln für die Lebensmittel- und Getränkebranche sowie die Pharma-, Kosmetik- und Elektronikindustrie her. Beliefert werden lokale und internationale Kunden.

Die jetzt angekündigte Investition wird die Produktionskapazität des Werks verdoppeln und zur Schaffung von 25 neuen Arbeitsplätzen führen, so dass insgesamt mehr als 230 Mitarbeiter am Standort beschäftigt werden, schreibt die Smurfit Kappa Group.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lenk Paper übernimmt Papierfabrik Schleipen

Tarifrunde: HPV empfielt Lohnerhöhungen im April  − vor