|  
Nachrichten

Södra mit eigenem Geschäftsbereich für Bioprodukte

01.10.2019 − 

Der schwedische Forstwirtschaftskonzern Södra, Växjo, nimmt Änderungen an der Geschäftstruktur von Södra Cell vor.

Wie das Unternehmen mitteilt, werden mit Wirkung zum 1. Oktober 2019 hier die zwei separaten Geschäftsfelder Södra Cell Bioproducts und Södra Cell International ausgewiesen. Ziel sei es, die beiden Produktkategorien Bioprodukte und Papierzellstoff voneinander zu trennen, um das Potenzial neuer Produkte besser nutzen zu können.

Johannes Bogren, bisher Technical Product Director, wird die neue Sparte für Bioprodukte Södra Cell Bioproducts leiten.Für den Paper Pulp-Bereich unter dem Namen Södra Cell International ist Henrik Wettergren verantwortlich, der zuvor die Position des Interim President von Södra Cell International innehatte.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hamburger Containerboard: Weitere Stillstände geplant

Arjowiggins: Britische Werke werden in Management-Buyout veräußert  − vor