|  
Nachrichten

Solenis erhöht die Preise für Prozess- und Wasseraufbereitungsprodukte

31.03.2021 − 

Solenis, Wilmington, will die Preise für alle Produktlinien der Prozess- und Wasseraufbereitung erhöhen.

Die Maßnahme gelte in den Märkten Europa, Nahost und Afrika (EMEA) mit sofortiger Wirkung oder entsprechend den Kundenverträgen. Die Preise sollen sich um 7 bis 15 % erhöhen, teilt das Unternehmen mit und erklärt: Die Preiserhöhung ist aufgrund der weltweiten Schwierigkeiten in der Rohstoffversorgung und der eskalierenden Energie-, Verpackungs- und Transportkosten notwendig.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Altpapier Italien: Altpapier wird knapp und Preise schießen in die Höhe

Ahlstrom-Munksjö beantragt das Delisting der Aktien  − vor