|  
Nachrichten

STI Group testet Einsatz von Silphie-Qualitäten

23.11.2020 − 

Die STI Group will Karton- und Papierqualitäten auf Basis der Silphie-Pflanze testen. Der Verpackungshersteller arbeitet bei diesem Projekt mit Silphie Paper und OutNature zusammen.

„Um unseren Kunden zu helfen, den Verbrauchern noch nachhaltigere Lösungen anzubieten, sind wir ständig auf der Suche nach neuen Ideen. Wir sind sehr gespannt auf die Einsatzmöglichkeiten von Silphie-Papier und werden in den nächsten Wochen sowohl die technischen Eigenschaften als auch Druck- und Veredelungsmöglichkeiten testen“, erklärt Andrea Wildies, Geschäftführerin STI Group.

Zum Thema Silphie lesen sie den Artikel

Silphie Paper und OutNature: Gemeinsames Leuchtturmprojekt zu alternativen Rohstoffen

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Metsä Fibre will NBSK-Preis anheben

Arjowiggins plant Stellenabbau in Papierfabrik Stoneywood  − vor