|  
Nachrichten

Stora Enso investiert in neue Produktfelder

12.11.2018 − 

Stora Enso, Helsinki, strebt weiter die Erschließung neuer Produktfelder an und hat sich zum Ziel gesetzt, langfristig mindestens 15 % seines Umsatzes mit neuen Produkten zu erzielen.

Wie das Unternehmen im Rahmen seines am 7. November abgehaltenen Capital Markets Day erläuterte, sollen mit höherwertigen Verpackungspapieren und -kartons, Bioverbundwerkstoffen, intelligenten Verpackungen, Flüssigkarton und Lebensmittelverpackungen der neuen Generation, Baukomponenten, Bio-Trennmaterialien und neuen Bio-Chemikalien wachstums- und gewinnträchtige Märkte bedient werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Polnische Intrograf erweitert Kapazitäten in Lublin für Beilagen und Faltschachteln

Marktbericht Dekorpapier: Dekorpapierhersteller sehen vorerst keinen Spielraum für Preisreduzierungen  − vor