|  
Nachrichten

Stora Enso Oulu erwägt marktbedingte Abstellungen

03.12.2018 − 

Stora Enso, Helsinki, erwägt die Produktion von holzfreien gestrichenen Papieren im finnischen Werk Oulu nachfragebedingt zu verringern.

Die Nachfrage sei gesunken, während die Rohstoffkosten weiter steigen würden, erklärte das Unternehmen. Sollte sich diese Entwicklung fortsetzen will Stora Enso die Produktion vorübergehend abstellen, um „die Effizienz der Anlagen zu verbessern“ und den „Ausstoß an die Marktnachfrage anzupassen".

Den mitbestimmungsrechtlichen Vorschriften entsprechend hat das Unternehmen mit den Arbeitnehmervertretern Verhandlungen über Kurzarbeit aufgenommen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Smurfit Kappa Roermond startet Umbau der PM 1

EU-Kommission genehmigt Übernahme von Fibria durch Suzano unter Auflagen  − vor