|  
Nachrichten

Stora Enso schließt Mitarbeitergespräche für Veitsiluoto ab

18.06.2021 − 

Stora Enso hat die Mitbestimmungsverhandlungen über die Schließung der Zellstoff- und Papierproduktion in Veitsiluoto in Finnland abgeschlossen. 550 Mitarbeiter verlieren ihre Arbeitsstelle.

Nach Angaben des Unternehmens wird die Schließung im dritten Quartal dieses Jahres erfolgen. Wie bereits im April dieses Jahres angekündigt, werden u.a. die drei Papiermaschinen des Werks und die Zellstoff- und Holzschliffproduktion dauerhaft geschlossen. Das Sägewerk wird am Standort innerhalb der Division Wood Products weiter betrieben und rund 50 Mitarbeiter beschäftigen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

 

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Lecta kündigt höhere Preise für Thermo- und Selbstdurchschreibepapiere an

Sappi Europe erhöht die Preise für alle Sublimations- und Inkjetpapiere  − vor