|  
Nachrichten

SWM kündigt Preiserhöhungen an

05.07.2021 − 

SWM International, Alpharetta, hat Preiserhöhungen von bis zu 15 % für sein gesamtes Portfolio an technischen Papieren mit Wirkung zum 1. Juli angekündigt.

Die Maßnahme ist eine direkte Folge der stark gestiegenen Rohstoffpreise, wobei die Kosten für Zellstoff in den letzten sechs Monaten um 50 % gestiegen sind, erklärt das Unternehmen. Darüber hinaus bleiben die Polymerpreise und die Kosten für Verpackungsmaterial sehr volatil, heißt es weiter. Gleichzeitig nutzen Reedereien die hohe Nachfrage zu Preiserhöhungen. SWM habe alle Anstrengungen unternommen, um die Auswirkungen der Rohstoffpreissteigerungen abzumildern.

Da jedoch keine kurzfristige Entlastung in Sicht sei, können zusätzlichen Kosten nicht weiter aufgefangen werden. Eine Preiserhöhung sei von entscheidender Bedeutung, um die Qualität der Produkte und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten. SWM bietet Folien, Klebebänder, Schaumstoffe, Netze, Vliesstoffe und Papiere für eine Vielzahl von Branchen und Spezialanwendungen.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Reno de Medici vollzieht Übernahme von Paprinsa

Stora Enso Kvarnsveden: Verhandlungen beendet, Produktion wird zum Ende Q3 eingestellt  − vor