|  
Nachrichten

The Navigator Company profitiert im ersten Halbjahr 2017 von starkem Zellstoffgeschäft

11.08.2017 − 

Dank positiver Absatz- und Umsatzzahlen in den meisten seiner Geschäftsbereiche und vor allem im Zellstoffsegment konnte der portugiesische Papier- und Zellstoffhersteller The Navigator Company das erste Halbjahr mit einem Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum abschließen.

Das Feinpapiergeschäft warf weniger ab, das Marktumfeld verbesserte sich jedoch. Die Umsätze des Unternehmens stiegen im ersten Halbjahr 2017 um 4,4% auf rund 812 Mio € und Betriebs- und Nettogewinn legten mit jeweils rund 123 Mio € und 98 Mio € um 14,4% und 12,7% gegenüber den ersten sechs Monaten 2016 zu.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 32/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 09. August erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Reno de Medici verdoppelt Gewinn im ersten Halbjahr

Irving Consumer Products baut neues Tissuewerk  − vor