|  
Nachrichten

Toscotec baut Papiermaschine bei Aviretta um

15.07.2020 − 

Der deutsche Hersteller von Verpackungspapieren Aviretta hat Toscotec mit dem Umbau der Trockenpartie der PM 4 im Werk Ettringen beauftragt.

Die Inbetriebnahme ist für das vierte Quartal 2020 geplant, berichtet Toscotec. Die PM 4 produziert Testliner und Wellenstoff in den Grammaturen 60 bis 130 g/qm und kommt auf eine Jahresproduktion von ca. 170.000 t. Toscotec werde neun TT SteelDryer mit über 7 m Bahnbreite liefern, die die bestehenden Gusszylinder der PM 4 ersetzen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kurzarbeit in der Papierindustrie im Juni rückläufig

Marktbericht Altpapier Polen: Altpapierpreise ab Juni im freien Fall  − vor