|  
Nachrichten

Überkapazitäten erfordern Stellenabbau bei Landqart

25.04.2018 − 

Die Landqart AG, Schweizer Herstellerin von Sicherheitspapieren, strafft ihre Produktpalette und senkt gleichzeitig mit verschiedenen Maßnahmen ihre Kosten.

Unter anderem ist mit einem Abbau von rund 55 Stellen der insgesamt 260 Arbeitsplätze zu rechnen, teilt das Unternehmen mit.

Treiber für die Verschlankung seien die bestehenden Überkapazitäten im internationalen Markt und die damit verbundene Wettbewerbsintensität sowie der Wegfall eines Großauftrags.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 17/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 25. April erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Adveo baut europäisches Logistiknetzwerk um

Adveo baut europäisches Logistiknetzwerk um  − vor