|  
Nachrichten

Ungeplanter Stopp in Nordic Papers Werk Bäckhammar

10.10.2018 − 

Nordic Paper hatte in seinem Werk Bäckhammar in Schweden Probleme mit verunreinigtem Wasser.

Deshalb konnte das Unternehmen die Produktion nach einem geplanten Wartungsstillstand nicht wie geplant wieder aufnehmen. Laut einer Unternehmenssprecherin begann der Wartungsstillstand am 17. September. Am 9. Oktober berichtete das Unternehmen, dass die Zellstoffproduktion im Laufe des Tages wieder aufgenommen werden könne. Sobald genügend Zellstoff produziert ist, soll auch die Kraftpapierproduktion wieder beginnen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Stora Enso Nymölla drosselt Betrieb wegen Wassermangels

Resolute verkauft Papier- und Zellstoffwerk Catawba  − vor