|  
Nachrichten

USA wollen geplante Übernahme von LSC Communications durch Quad stoppen

25.06.2019 − 

Das US-amerikanische Justizministerium hat eine Zivilklage gegen den größten Hersteller von Zeitschriften und Katalogen in Nordamerika Quad Inc., Sussex, Wisconsin, eingeleitet.

Damit soll die geplante Übernahme des Druckkonzerns LSC Communications Inc. (LSC), Chicago, Illinois/USA, verhindert werden. Die Klage richtet sich ebenfalls an LSC selbst sowie Quads Tochtergesellschaft QLC Merger Sub Inc., Sussex, Wisconsin/USA, über die alle Geschäftsteile an LSC aufgekauft werden sollten.

Der Deal sollte Mitte 2019 abgeschlossen werden.

Die Vereinigten Staaten wollen erreichen, dass die Übernahme als Verstoß gegen Absatz 7 des Clayton Acts beurteilt und dauerhaft untersagt wird.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

zurück − Marktbericht Verpackungspapiere: Frankreich: Preisverfall bei Wellpappenrohpapieren vorerst gebremst

Iconex und Hansol Paper geben Fusionspläne auf  − vor