|  
Nachrichten

Valmet übernimmt J&L Fiber Services

08.05.2019 − 

Der finnische Maschinenbauer Valmet, Helsinki, hat am 1. Mai 2019 die Übernahme von J&L Fiber Services Inc., Wisconsin/USA, einem Hersteller und Anbieter von Refinersegmenten für die Zellstoff-, Papier- und Faserplattenindustrie, abgeschlossen.

Der Unternehmenswert der Akquisition beträgt rund 51 Mio € auf zahlungsmittel- und schuldenfreier Basis, teilt Valmet mit. J&L Fiber Services produziert und liefert Refinersegmente mit niedriger Konsistenz, die wichtige Verschleißteile für die Zellstoff- und Papierproduktion sind und das Angebot von Valmet in Refinersegmenten ergänzen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Verso schließt Feinpapierwerk in den USA

Zellstoffvorräte knacken Rekordmarke von 2 Mio t  − vor