|  
Nachrichten

VDW-Mitglieder mit immer neuen Absatzrekorden

14.03.2018 − 

Immer neue Absatzrekorde prägen die deutsche Wellpappenindustrie. So konnten die Mitglieder des Verbandes der Wellpappen-Industrie (VDW), Darmstadt, im Jahr 2017 arbeitstäglich betrachtet ein Absatzwachstum von 4,3 % erzielen.

In absoluten Zahlen gemessen haben die VDW-Mitglieder 2017 gut 7,8 Mrd qm Wellpappe abgesetzt. Damit verzeichnen sie ein Plus von 230 Mio qm gegenüber dem Vorjahr, was einer Steigerung von 3,0 % entspricht. Im neuen Jahr setzte die Branche noch einen drauf: Im Januar 2018 erzielten die VDW-Mitglieder einen Absatzzuwachs von 6,6 %, im Februar nach vorläufigen Zahlen von 5,7 %. Jedoch hinkt die Erlösentwicklung nach wie vor weit hinterher.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der nächsten Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 11/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 14. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Cycle-Link-Konferenz: Internationaler Markt für Altpapier steht vor Umwälzungen

Holmen: Wartungsstillstände und Kosten belasten Kartonsparte  − vor