|  
Nachrichten

Verband Deutscher Papierfabriken VDP mit neuem Geschäftsführer


VDP ernennt Alexander
von Reibnitz zum Geschäftsführer
21.09.2020 − 

Alexander von Reibnitz wird zum 1. Oktober Geschäftsführer im Verband Deutscher Papierfabriken, Bonn.

Er wird am 01. Dezember 2020 Klaus Windhagen als Hauptgeschäftführer nachfolgen, berichtet der VDP. Windhagen, der nach 27 Jahren im VDP, davon 23 Jahre als Hauptgeschäftführer, werde zum 31. Dezember in den Ruhestand treten.

Der 52-jährige Diplom-Kaufmann von Reibnitz war zuletzt Mitglied der Geschäftsleitung des Wort & Bild Verlags. Er blickt auf lange Jahre Erfahrung als Geschäftsführer im Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (vdz), Berlin, zurück, wo er vor seinem Wechsel zu Wort & Bild Geschäftsführer Print und Digitale Medien war.

Vor seiner Verbandsarbeit war von Reibnitz in der Konsumgüterindustrie, im Consulting und im Startup-Bereich tätig.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:
  VDP

zurück − Renewcell will in Ortviken investieren

Wepa investiert in britischen Standort Bridgend  − vor