|  
Nachrichten

Voith baut Standort in Laakirchen aus

28.11.2018 − 

Für eine effektivere Produktion erweitert der Technologiekonzern Voith derzeit seine Produktionsflächen im österreichischen Laakirchen-Oberweis um rund 3.150 qm.

Zudem entstehen neue Büroräume und eine Logistikhalle mit neuer Zufahrtsstraße für den Schwerlastverkehr.

Von Laakirchen aus liefert der Konzern mit Hauptsitz im deutschen Heidenheim die Walzen für die Papiermaschinen in alle Welt. Neben der Neuproduktion kommen Walzen in regelmäßigen Abständen für Servicearbeiten zurück an den Standort, um dort die Walzenbezüge zu erneuern.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Mondi will Konzernstruktur vereinfachen

Marktbericht Pressepapiere: Italien: Verhandlungen nehmen bei Magazinpapieren Fahrt auf  − vor