|  
Nachrichten

Vorläufige Lösung für Zanders Paper in Sicht

22.01.2021 − 

Nach mehreren Gesprächen am Runden Tisch unter der Leitung von Mediator Dr. Ingo Wolf und weiterem erheblichem Engagement der Muttergesellschaft der Papierfabrik gibt es einen Fortschritt im Fall Zanders Paper.

Die vom Rat der Stadt Bergisch Gladbach geforderte „Mitwirkungszusage des Insolvenzverwalters“ liegt vor, teilt der Insolvenzverwalter Dr. Marc d’Avoine mit.

Die Stadt hatte diese Mitwirkungszusage den Angaben zufolge zur Bedingung für den Abschluss eines Zwischenpachtvertrages für den Zeitraum bis zum 30. Juni 2021 gemacht. Während dieses Zeitraums sollten die Voraussetzungen für den Abschluss eines langfristigen Pachtvertrages geschaffen werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Metsä Board prüft Ausbau der Produktion von Faltschachtelkarton in Husum

Jujo Thermal erhöht die Preise  − vor