|  
Nachrichten

VPK Group plant Übernahme von Double A Alizay und Umbau auf Verpackungspapiere

08.06.2021 − 

Die belgische VPK Group will die Papierfabrik Alizay des thailändischen Papierherstellers Double A übernehmen und es für die Produktion von leichtgewichtigen Wellpappenrohpapieren auf Altpapierbasis umbauen.

Zusätzlich plant VPK am Standort Alizay als Ergänzung seiner umliegenden Verpackungswerke den Bau einer Wellpappenanlage, die vor allem Verpackungen für den Online-Handel herstellen soll. Double A behält jedoch die erst jüngst gebaute Biomasse-Kraftanlage am Standort Alizay. Seine Alizay-Kunden will Double A künftig von anderen Standorten seiner Gruppe beliefern.

Teil des Abkommens beider Unternehmen ist auch der Bau einer Anlage für die Herstellung von Recycling-Zellstoff (DIP) auf dem Alizay-Gelände durch den DIP-Hersteller Inova Pulp and Paper. Es sollen Recyclingfasern für Hersteller von Hygiene-, Büro- und Verpackungspapieren angeboten werden.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

zurück − Marktbericht Karton und Faltschachtel Deutschland: Lieferzeiten für GC II Karton erreichen Höchststand

Progroup mit Reparaturen in der Papierfabrik in Sandersdorf-Brehna  − vor