|  
Nachrichten

Weg frei für den Umbau der PM 2 in Duino

05.02.2019 − 

Der Umbau der PM 2 und die Errichtung einer Anlage zur Abfallpyrolyse im Papierwerk Burgo Duino erfordern keine strategische Umweltprüfung.

Zu diesem Schluss sind die zuständigen Behörden der italienischen autonomen Region Friaul-Julisch Venetien bei der Vorprüfung (Screening) des Projekts gekommen. Somit darf das Projekt unter Erfüllung bestimmter baulicher und Umweltauflagen realisiert werden.

Mit dieser Entscheidung haben die Behörden den Weg für angekündigte Investitionen am norditalienischen Standort frei gemacht. Der italienische Hülsenkartonhersteller Cartiera di Ferrara, Ferrara, hat vor mehr als einem Jahr angekündigt, die stillgelegte LWC-Papiermaschine PM 2 von Burgo group, Altavilla Vicentina, übernehmen und umrüsten zu wollen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Grafische Papiere: Deutschland: Holzfreie Naturpapiere: Unbefriedigende Nachfrage sowohl im Print- als auch im Officebereich

Marktbericht Pressepapiere: Italien: Hersteller erhöhen erneut die Preise für Zeitungsdruckpapier  − vor