|  
Nachrichten

Weitere einschneidende Veränderungen bei Circle Media: Buchdruckkonzern CPI verkauft

12.04.2019 − 

Nach nur neun Monaten trennt sich die Circle Media Group (CMG), Amsterdam, wieder von ihrer Beteiligung an der europäischen Buchdruckgruppe CPI, Paris.

Käufer ist das Privatvermögensverwaltungsbüro RHWO des Investors Richard Hughes. CPI gilt als größtes Schwarzweiß-Buchdruckunternehmen Europas und druckt den Angaben zufolge jährlich mehr als 450 Mio Bücher. Zu den Verkaufsgründen gibt CMG an, dass man beschlossen habe, dem Buchdrucker künftiges Wachstum durch den Verkauf an einen finanzstarken Investor zu erleichtern. Nach dem Verkauf von CPI und der finnischen Tiefdruckerei Helprint Oy im März sowie der Insolvenz der belgischen Tiefdruckerei Hélio Charleroi S.A. Ende Januar 2019 ist die Circle Media Group deutlich geschrumpft.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Kai Cell schreitet mit Zellstoffprojekt voran

Sappi beginnt mit Umbau der PM 8 im Werk Lanaken  − vor