|  
Nachrichten

Weltweite Zellstofflieferungen deutlich gestiegen

05.11.2021 − 

Die weltweiten Zellstofflieferungen haben von August auf September spürbar zugelegt.

Laut PPPC-Statistik hat sich eine Zunahme um 444.000 t auf 4,587 (Aug. 21: 4,143) Mio t ergeben. Dabei entfiel das Gros der Erhöhung mit plus 418.000 t auf 2,519 (2,101) Mio t auf gebleichten Kurzfaserzellstoff, bei den Langfaserqualitäten waren es dagegen nur plus 53.000 t auf 1,892 (1,839) Mio t.

Insbesondere nach China erhöhten sich PPPC zufolge die Lieferungen: im September waren es 1,462 (1,245) Mio t Zellstoff, was einem Zuwachs gegenüber dem Vormonat von 217.000 t entspricht.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − UPM verbucht Rekordergebnis im dritten Quartal

Intergraf: Plötzliche Energiezuschläge gefährden europäische Druckindustrie  − vor