|  
Nachrichten

Wepa startet Produktion auf neuer PM in Polen

18.10.2021 − 

Die Wepa Gruppe, Arnsberg, hat wie geplant im 3. Quartal 2021 eine neue Papiermaschine am Standort Piechowice in Polen in Betrieb genommen.

Nach einjähriger Bauzeit konnte das erste Papier am 27. September produziert und zu Toilettenpapier verarbeitet werden, teilt der Hygienepapierhersteller mit.

Mit einer Produktionsleistung von 36.000 jato erhöht die Anlage die Gesamtkapazität des Standortes auf insgesamt 70.000 jato Hygienerohpapier pro Jahr, das u.a. zu Toiletten-, Küchen- und Handtuchpapier sowie zu Putzrollen verarbeitet wird, heißt es weiter

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

 

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Verkaufsprozess für Zeitungsdruckpapierfabrik Chapelle Darblay hat begonnen

The Navigator Company erhöht die Papierpreise und erhebt zusätzlich einen Aufschlag  − vor