|  
Nachrichten

Xerox bricht feindliche Übernahme von HP ab

02.04.2020 − 

Die Xerox Holdings Corporation, Norwalk, hat den Versuch, HP Inc., Palo Alto, zu übernehmen, abgebrochen. Die aktuelle Corona-Pandemie und die daraus resultierenden Turbulenzen haben ein Umfeld geschaffen, das nicht dazu beitrage, dass Xerox weiterhin eine Übernahme von HP verfolge, teilt das Unternehmen mit.

„Dementsprechend ziehen wir unser Übernahmeangebot für HP zurück“, erklärt Xerox, das sich enttäuscht von diesem Schritt zeigt. Allerdings sei die Gesundheit, die Sicherheit und das Wohlergehen der Mitarbeiter, Kunden, Partner und anderer Interessengruppen sowie die Reaktion auf die Pandemie über alle anderen Erwägungen hinaus in den Vordergrund zu stellen.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Leipa setzt Produktion fort und erweitert Führung

Wellpappenindustrie als systemrelevant eingestuft  − vor