|  
Nachrichten

Brand bei Scheufelen

15.02.2018 − 

Zu einem Brand in der Lenninger Papierfabrik Scheufelen ist am Dienstagmittag ein Großaufgebot an Rettungskräften ausgerückt.

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts sei es kurz nach 13 Uhr am Elektromotor des Ventilators einer Streichmaschine zu einem Schwelbrand gekommen, so der Polizeibericht. Dieser habe von der Werksfeuerwehr, die von der Feuerwehr Lenningen mit vier Fahrzeugen und 21 Einsatzkräften unterstützt wurde, rasch gelöscht werden können. Über die Schadenshöhe liegen noch keine Angaben vor.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Hera Papierverarbeitung mit neuem Eigentümer

Marktbericht Altpapier: Deutschland: Keine größeren Preisausschläge im Januar, im Februar aber wieder starker Druck nach unten  − vor