|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere:
Polnische Einkäufer von Verpackungspapieren stellen sich auf weitere schwierige Monate ein

14.02.2018 − 

Nachdem die Preise für die meisten Wellpappenrohpapiere in Polen seit Sommer unverändert waren, liefen Anfang Februar Verhandlungen mit den Abnehmern über neue Verteuerungen.

„Wir sind noch in den Gesprächen, aber es sieht ganz danach aus, als wenn sich die Erhöhungen nicht verhindern lassen“, sagte ein Einkäufer. Hoffnungen, dass sich der Papiermarkt zu Jahresbeginn, wenn die Wellpappe- und Verpackungsproduktion oft schwächer ist, etwas entspannt, haben sich schnell zerschlagen. Die meisten Verarbeiter stellen sich nach einem bezüglich Beschaffung und Preisentwicklung schwierigen Jahr auf ähnliche Marktbedingungen mindestens in den nächsten sechs Monaten ein.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 07/2017 von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 07/2017 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 14. Februar erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Altpapier: Polen: Hohes Angebot und stabile bis leicht sinkende Preise für Altpapier

Duni erwirbt Mehrheitsanteil an Biopac UK  − vor