|  
Nachrichten

COPACEL: Französische Papierindustrie profitiert von konjunktureller Erholung des Landes

14.03.2018 − 

Einen zweigeteilten Papier- und Kartonmarkt erlebte abermals die französische Papierindustrie im vergangenen Jahr.

Wie der Verband der französischen Papierhersteller COPACEL in seinem Rückblick auf 2017 darlegt, gibt es insgesamt und insbesondere im Verpackungsbereich Zuwachsraten bei Nachfrage und Produktion, während der Markt für Druck- und Schreibpapiere trotz sich teils verlangsamendem Rückgang weiter schrumpft.

Den ausführlichen Artikel finden Sie in der Printausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Die wöchentlich als Printausgabe und E-Paper erscheinende Fachzeitschrift informiert Leser kompakt über die relevanten Entwicklungen auf dem deutschen sowie benachbarten Papiermärkten.
Die Ausgabe 11/2018 von EUWID Papier und Zellstoff ist am 14. März erschienen. Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie
hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Altpapiermarkt Deutschland: Preise für die Massensorten befinden sich im freien Fall

SCA plant Bau einer Bioraffinerie im Werk Östrand  − vor