|  
Nachrichten

Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland:
Auch Gespräche bei Wellpappenrohpapieren durch stetig fallende Altpapierpreise beeinflusst

04.12.2019 − 

Auch wenn bei den neuen Kapazitäten für das kommende Jahr verhandelt wird, macht es die Preisfindung für die ganze Branche im November „nicht einfacher“.

Wie es heißt, wurden für Wellpappenrohpapiere auf Altpapierbasis im November überwiegend Nachlässe von weiteren 10 €/t zusätzlich zum Oktober vereinbart, es gab aber auch darüber liegende Nennungen. Das betrifft auch die Preise für den Testliner weiß, die ebenfalls im Schnitt um 10 €/t nachgegeben haben, wobei auch hier einige Angaben noch darüber lagen.

Mit welchem Ziel oder Ergebnis die Gespräche im Dezember geführt werden, war selbst Ende November noch unklar.

Den ausführlichen Marktbericht veröffentlichen wir in der Ausgabe 49/2019 von EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis
der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff.
Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen -
bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Marktbericht Pressepapiere Deutschland: Noch keine Dynamik in der Preisrunde für Zeitungsdruckpapier

Fedrigoni drosselt Produktion, kürzt Stellen in Varone  − vor