|  
Nachrichten

Maschinenbau: Voith schließt BTG-Übernahme ab

03.12.2019 − 

Der Maschinebaukonzern Voith, Heidenheim, hat nach Erhalt aller behördlichen Genehmigungen die Übernahme von BTG, Éclépens/Schweiz, am 1. Dezember 2019  abgeschlossen.

BTG beliefert Unternehmen überwiegend in den Bereichen Verpackung, grafische Papiere und Tissue. Zum Portfolio des Unternehmens gehören Rakelbetten und Rakelstäbe für Film- und Leimpressen, Keramik- und Cermetklingen im Hochleistungsbereich sowie Sensoren und Messinstrumente zur Kontrolle von Zellstoff- und Papierprozessen. Darüber hinaus sei BTG mit seinen Angeboten in den Bereichen Datenanalyse, Automatisierung und Software ein entscheidender Partner bei der digitalen Transformation der Zellstoff- und Papierindustrie, so Voith.

Den ausführlichen Artikel lesen Abonnenten in EUWID Papier und Zellstoff.
Hier geht's zum Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe von EUWID Papier und Zellstoff. Sie können EUWID Papier und Zellstoff kostenlos und unverbindlich testen - bestellen Sie hier.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Zellstofflieferungen im Oktober stark rückläufig

Jingxing Paper baut Zellstoff- und Papierwerk in Sengalor  − vor