Dänemark will Steuer auf Printwerbung

Umweltabgabe als Türöffner für andere EU-Staaten?

Dänemark hat eine Steuer auf Printprodukte aufgelegt, die über die Grenzen des Landes hinaus eine heiße Diskussion entfacht. Von der Umweltabgabe Reklameafgift sind nicht personalisierte Werbedrucke betroffen, die kostenlos an Haushalte verteilte werden. Sie könnte bereits zum 01. Januar 2013 in Kraft treten, wenn ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -