Deutschland: Auftakt für neue Preisrunde im Herbst bei den grafischen Papieren

Auch für Pressepapiere könnte es weitere Preiserhöhungen noch 2021 geben

Die nächste Preisrunde ist eingeläutet: Namhafte Produzenten von grafischen Papieren haben für das vierte Quartal 2021 Anhebungen angekündigt. Bei den aktuellen Verhandlungen zeigt sich angesichts voller Auftragsbücher, dass die Verfügbarkeit vor dem Preis steht. Durch die Bank müssen im Juli höhere Preise ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -