Marktbericht Dekorpapier: Dekorpapierhersteller werden im ersten Quartal fast durchgehend produzieren

|

Auftragseingang und Absatz der Dekorpapierhersteller sind auch in den letzten Wochen stabil geblieben, so dass die Produktion nach den teilweise verkürzten Abstellungen über den Jahreswechsel voraussichtlich zumindest bis Ostern ohne größere Unterbrechungen durchlaufen wird.

Dekorpapierhersteller und Abnehmer aus der Holzwerkstoff- bzw. Dekordruckbranche gehen bislang davon aus, dass mögliche Kostensteigerungen bei Titandioxid durch die rückläufigen Zellstoffpreise weitgehend ausgeglichen werden. Bei den individuell verhandelten Kontrakten, die vor allem im Geschäft mit den Dekordruckern noch vorherrschen, hatten einzelne Abnehmer bereits im Verlauf des vierten Quartals unter Verweis auf die damals noch rückläufigen Titandioxidpreise und die Trendwende bei den Zellstoffpreisen wieder Preisreduzierungen gefordert. Diese Forderungen konnten allerdings nicht durchgesetzt werden; die Dekorpapierpreise wurden im ersten Quartal zumeist ohne größere Verhandlungen auf dem bisherigen Niveau fortgeführt.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -