Marktbericht Dekorpapiere Deutschland: Dekorpapierhersteller konnten gestiegene Kosten noch nicht vollständig ausgleichen

Nach den im März/April und Juni/Juli umgesetzten Anhebungen haben mehrere europäische Dekorpapierhersteller ihre Preise für Produktion ab August 2021 nochmals nach oben korrigiert.

Andere wollen im September oder spätestens im Oktober nachziehen. Wie bereits in den vorangegangenen Runden begründen die Dekorpapierhersteller die erneuten Preisanhebungen mit der unverändert hohen, in Teilbereichen auch überhitzten Nachfrage, die sich weiterhin in mehrmonatigen Lieferzeiten und Versorgungsproblemen niederschlägt, sowie mit den anhaltenden Kostensteigerungen im Rohstoffeinkauf, bei Energie und Logistik.

Die Hersteller laufen diesen Kostensteigerungen allerdings zeitlich hinterher, so dass die höheren Kosten nur mit Verzögerungen zeitlich ausgeglichen werden können.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -