Marktbericht Grafische Papiere: Lichtblicke am deutschen Markt für holzfreie Naturpapiere

Der Druck auf die Preise hat im Laufe des vergangenen Monats nachgelassen.

Abnehmer konnten jedoch für einige Qualitäten noch Abschläge herausschlagen, heißt es, obwohl für die zweite Augusthälfte eine erste Belebung der Nachfrage kommuniziert wird.

Bei weiter anziehender Nachfrage im Herbst, die auch im Zuge von Lagerauffüllmaßnahmen erwartet wird, rechnen manche Beobachter damit, dass Hersteller durch die Ankündigung von Preiserhöhungen von sich reden machen werden.

Das schwächste Segment bleibt das der DIN A4-Kleinformate. Das Kopierpapier, das aus Asien nach Großbritannien und Südeuropa geliefert werde, habe auch Einfluss auf den deutschen Markt.

- Anzeige -
- Anzeige -