Markt für Stärke: Anbieter bleiben im normalisierten Markt am längeren Hebel

Erneute Preiserhöhung soll alle Notierungen über 400 €-Marke hieven

Die Anspannung am Markt für Stärkeprodukte scheint sich ein wenig gelegt zu haben. Bei einer insgesamt hohen Nachfrage seitens der Papierindustrie bleiben Lieferengpässe, wie sich im Laufe des vierten Quartals 2017 zu bemerken waren, aus. Unterdessen flackert in der Stärkebranche derzeit eine leicht forcierte ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -