Deutschland: Preisrunde für Pressepapiere im 2. Halbjahr hat begonnen

Einkäufer fordern Abschläge / Lockdown als Brandbeschleuniger

Am Markt für Pressepapiere hat die Preisrunde begonnen. Während Zeitungsverlage meist über Jahreskontrakte verfügen, verhandeln Akteure bei Heatset-Zeitungsdruckpapier, LWC und SC-Papier die Notierungen für das zweite Halbjahr 2020. Einkäufer sehen sich am längeren Hebel und fordern Abschläge. Im Rahmen der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -