Üppiges Schleifholzaufkommen: Werkslager stoßen an Kapazitätsgrenzen

Das Aufkommen an Schleifholz lag in Deutschland während der vergangenen Wochen weiterhin über dem Bedarf der verarbeitenden Werke. Ähnlich wie bereits im April und Mai waren von Waldbesitzern im Juni und teilweise auch noch Anfang Juli in einem über den Erwartungen liegenden Umfang Schleifholzmengen bereitgestellt ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -