Markt für Stärke: Abwärtstrend bei nativer Weizen- und Maisstärke setzt sich fort

Verhältnis von Angebot und Nachfrage forciert Trend zum Käufermarkt

Zum Quartalswechsel haben eine Reihe von Papierfabriken die Lieferbedingungen von Getreidestärke neu verhandelt. Dort, wo vertraglich möglich, läuteten Einkäufer eine Preisrunde ein. Vor dem Hintergrund einer guten Verfügbarkeit von Weizen- und Maisstärke stellten sie erfolgreich Forderungen nach Abschlägen. In ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -