Titandioxidmarkt: Anstieg der Preise hat sich im dritten Quartal noch verstärkt

Gestützt auf die noch immer angespannte Versorgungssituation haben die Titandioxidhersteller in den Verhandlungen für das dritte Quartal 2017 ihre bereits im Mai formulierten Preisforderungen weitgehend durchsetzen können. Nach Aussagen von Herstellern und Abnehmern wurden die Kontraktpreise im Schnitt um 250-300 ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -