Marktbericht Verpackungspapiere Deutschland: Im Mai bleibt für Kraftliner preislich alles beim Alten

Der Monat Mai markiert eine kurze Atempause im Aufwärtstrend der Preise, nachdem im April für die ungebleichten Papiere durchweg eine Anpassung realisiert worden ist.

Für Juni wurde die Wellpappenindustrie bereits wieder mit Ankündigungen mehrerer Hersteller konfrontiert, die abermals 50 € mehr verlangen wollen. Zweifel, dass die geplante Anhebung greifen wird, gibt es kaum. Denn das Angebot bleibt extrem knapp. Angesicht gerade einmal einer Handvoll europäischer Produzenten gibt es wenig Möglichkeiten auszuweichen. Und aus Übersee sowie Russland kommen auch nur überschaubare Mengen zu hohen Preisen. 

Man müsse sehr langfristig planen, klagen Einkäufer, und sich auf Lieferzeiten von ca. acht Wochen einstellen.

- Anzeige -
- Anzeige -