Zellstoffmarkt: Preiserhöhungen um 100 US$ über alle Sortenbereiche im April umgesetzt

Im Mai sollen erneut Aufschläge um 80 US$ realisiert werden

Dank einer weltweit guten Nachfrage, einer knappen Verfügbarkeit und in der Folge eines engen Marktes hatten die Zellstoffhersteller in Sachen Preiserhöhungen auch im April Erfolg auf ganzer Linie. Sowohl für Lang- als auch für Kurzfasersorten haben sich die Preise um 100 US$/t in Europa verteuert. Und im Mai ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
Relevante Märkte
Hier finden Sie passende Marktberichte und Marktpreis-Tabellen

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -